Tutorial > Sechseck häkeln // How to: Hexagon

Eines meiner liebsten Projekte ist meine Hexagon-Decke, nicht nur das Garn, welches ich dafür verwende, finde ich wunderbar, sondern auch die Hexagons selbst. Sie sind schnell zu häkeln, geben dem Projekt einen geometrischen Touch und bieten eine Vielzahl von Möglichkeiten sie anzuordnen. 

Es gibt bereits zahlreiche ausführliche, tolle Anleitungen (schaut mal bei youtube vorbei), doch der Vollständigkeit halber habe ich nun ein Tutorial für euch. Wie immer findet ihr weiter unten eine Kurzanleitung für die, die keine Bilder brauchen. 

 

// One of my favourite makes is my hexagon-blanket, made with the most soft cotton yarn I ever felt. Hexagons are a fun to make and they give your project a geometrical touch. By now there are many tutorials about how to crochet a hexagon (just google it or look at youtube) but for the sake of completeness: here is my tutorial.

Material / materials

Für dieses Tutorial habe ich ein Garn der Firma Gründl ausgesucht, welches ich auch für meine Hexagon-Decke verwendet habe. Es nennt sich King Cotton (egypt cotton); Farbe 09 sand. Um ein festes, detailreiches Ergebnis zu erhalten habe ich eine dünnere Häkelnadel als für das Garn empfohlen gewählt: 4,00 mm.

 

// I used a yarn from a german company named Gründl. I'm not sure where you can purchase it outside of Germany, but any soft cotton-mix yarn will do. The yarn is named 'King Cotton' and the color is 09 sand.
I used a slightly thinner hook, 4.00 mm (8), than recommendet für the yarn, but I wanted a firm detailed result. 

Anleitung / pattern

1. Schritt

Grundreihe > in einen Fadenring 3 Luftmaschen häkeln

 

//

1. Step

Foundation > 3 chains in a magical ring

 

2. Schritt

Grundreihe > Ein Stäbchen in den Fadenring

 

//

2. Step

Foundation > One double crochet/ treble in the magical ring 

3. Schritt

Grundreihe > 2 Luftmaschen häkeln

 

//

3. Step

Foundation > chain 2

4. Schritt

Grundreihe > Häkel 2 Stäbchen, 2 Luftmaschen jeweils 5mal bis du insgesamt 11 Stäbchen hast (plus 3 Anfangsluftmaschen) und 12 zweier Luftmaschen

 

//

4. Step

Foundation > 2 double crochet/ treble, chain 2 respectively 5times till you have 11 double crochet/ treble (plus 3 chains at the beginning) and 12 chains 

5. Schritt

Grundreihe > um die Reihe abzuschließen musst du sicher gehen, dass du nach den letztem Stäbchen-Paar noch zwei Luftmaschen gehäkelt hast. Nun kannst du den Fadenring zusammenziehen und siehst die Andeutung deines Sechsecks :)

 

//

5. Step

Foundation > to end the row please be sure that you chained 2 after the last pair of double crochet/ treble. Now you can tighten your magic ring and see the hint of a hexagon. 

6. Schritt

Grundreihe > um die Reihe nun abzuschließen suchst du die 3. Luftmasche der 3 Anfangsluftmaschen und häkelst eine Kettmasche in die 3. Luftmasche. Deine Grundreihe ist hiermit fertig

 

//

6. Step

Foundation > crochet a slip stitch into the 3rd chain from your three chains at the beginning of the row. Now your foundation row is finished. 

7. Schritt

1. Reihe > Häkel 3 Luftmaschen (diese Anfangsluftmaschen ersetzen das erste Stäbchen)

 

//

7. Step

1. Row > Chain 3 (those chains replace the first double crochet/treble

8. Schritt

1. Reihe > Häkel ein Stäbchen in die nächste Masche, in den 2 Luftmaschen-Zwischenraum jeweils [1 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen], 

 

//

8. Step

1. Row > One double crochet/ treble in the next stitch. [1 dc/treble, chain2, 1 dc/treble) in the 2chain space

9. Schritt

1. Reihe > 2 Stäbchen in die nächsten zwei Maschen

 

//

9. Step

1. Row > 2 dc/treble in the next two stitches

10. Schritt

1. Reihe > Wiederhole bis zum Ende der Reihe: [1 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen] in die Luftmaschen-Zwischenräume, jeweils ein Stäbchen in die Maschen der vorherigen Stäbchen. Die Reihe mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche der Anfangsluftmaschenkette abschließen. 

 

//

10. Step

1. Row > repeat till the end of the row: [1 dc/treble, chain2, 1 dc/treble] in the 2chain spaces, one dc/treble in the stitches of the former dc/treble. End the row with a slip stitch in the 3rd chain from the beginning chain. 

Weitere Schritte

Weitere Reihen > Starte immer mit 3 Luftmaschen (diese ersetzen das Anfangsstäbchen) und häkel Stäbchen in die Maschen der vorherigen Stäbchen. In die Zwischenräume jeweils [1 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen]. Die Reihe immer mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche der Anfangsluftmaschen abschließen. 

 

//

Each row from now repeats the same steps: start with 3chains (those replace the first dc/treble), crochet a dc/treble in each stitch of the former dc/treble. Then crochet [1 dc/treble, chain2, 1 dc/treble] in the 2chain spaces. Close the row with a slip stitch in the 3rd chain from the beginning chain. 

Kurzanleitung / quick guide

Grundreihe > In einen Fadenring 3 Lm häkeln, danach ein Stäbchen und dann 5mal wiederholen: 2 Luftmaschen, 2 Stäbchen. (11 Stäbchen + 3er Luftmaschen/6 Luftmaschen-Zwischenräume). Mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche der Anfangslm die Runde schließen.

1. Reihe > 3 Lm häkeln, ein Stb, *[1 Stb, 2 Lm, 1 Stb] in den Zwischenraum häkeln, je ein Stäbchen in die vorherigen Stäbchen. Ab * wiederholen bis zum Ende der Reihe. Mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche der Anfangslm die Runde schließen.

Alle weiteren Reihen > Starte immer mit 3 Luftmaschen (diese ersetzen das Anfangsstäbchen) und häkel Stäbchen in die Maschen der vorherigen Stäbchen. In die Zwischenräume jeweils [1 Stäbchen, 2 Luftmaschen, 1 Stäbchen]. Die Reihe immer mit einer Kettmasche in die 3. Luftmasche der Anfangsluftmaschen abschließen.

 

//

Foundation > 3 chains in a magic ring, 1 dc/treble, then repeat 5 times: chain2, 2 dc/treble. (at the end you should have: 11 dc/treble + 3 beginning chain, 6 chain-spaces). End the row with a slip stitch in the 3rd chain from the beginning chain. 

1. Row > chain 3, one dc/treble, *[1 dc/treble, chain 2, 1 dc/treble] in the chain-space, one dc/treble in the stitch of the former dc/treble. Repeat from * till the end of the row. Finish the row with an slip stitch in the 3rd chain from the beginning chain. 

Any other rows > Each row from now repeats the same steps: start with 3chains (those replace the first dc/treble), crochet a dc/treble in each stitch of the former dc/treble. Then crochet [1 dc/treble, chain2, 1 dc/treble] in the 2chain spaces. Close the row with a slip stitch in the 3rd chain from the beginning chain. 

Tipps & Tricks / tips and tricks

  • Das Garn habe ich über einen Anbieter bei Amazon bestellt: hier
  • Genau wie bei einer Granny Square Decke kann man auch bei Hexagons beliebig viele Reihen häkeln bis sie die gewünschte Größe erreicht hat

//

  • I'm not sure if the seller from whom I ordered my yarn will ship international, but here is the link: >click<

Ich wünsche euch viel Spaß beim Häkeln :) // Have fun with the hook :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Klackl Petra (Samstag, 28 Mai 2016 11:54)

    Super Anleitung .In deutscher Sprache und auch für nicht so versierte Häklerinnen ,wie ich eine bin sehr gut geeignet.
    Danke.l.g.Petra

  • #2

    Anja H. (Sonntag, 09 April 2017 16:15)

    Hallo,

    Es ist immer von 2stb-2lm-2stb die rede aber auf den bildern sieht man 1-2-1. Ich nehme an 1-2-1 ist richtig?!

    Gruß
    Anja

  • #3

    Heike LeoniaHickox (Sonntag, 09 April 2017 16:37)

    Liebe Anja,
    da hast du recht � Danke für den Hinweis. Werde ich gleich berichtigen.

© 2016-2017 Heike Schindler 

Die Nutzung von Bildern zum kommerziellen Gebrauch ist nicht gestattet.