Projekt > Hexagon-Decke / Hexagon Blanket

Endlich ist sie fertig! Mit Herzchen-Augen und ein wenig Wehmut habe ich die letzten Hexagons angebracht und somit meine Decke fertig gestellt. Ganz viel Herzblut steckt darin, aber auch sehr viel Stolz. 

Während ich an der Decke gearbeitet habe, entdeckte ich meine Liebe für Hexagons und neutrale Töne und obwohl es langsam Sommer wird kann ich es gar nicht erwarten mich darunter zu kuscheln wenn die Tage kühler werden ;)

 

//

Finished! With hearts in my eyes, and a little bit melancholy did I join the last hexagons and finished the blanket. A lot of lifeblood was poured into the making of the blanket and I am really really proud of it. 

While crocheting I found my love for hexagons and neutral colours and even though it changes into summer very quickly at the moment I can't wait for the chillier days when I can snuggle under this beauty ;)

Materialien / materials

Folgende Materialien habe ich für die Decke benutzt:

 

Gründl King Cotton

01 weiß

03 beige

04 braun

18 grau

19 schwarz

02 natur

 

Häkelnadel: 5 mm

 

//

The following materials were used:

 

Gründl King Cotton

01 white

03 beige

04 brown

18 grey

19 black

02 nature

 

Hook: 5 mm

 

Anleitung / Tutorials

Folgende Links führen euch zu den Anleitungen zu:

 

Einfaches Hexagon häkeln >hier<

Halbes Hexagon häkeln >hier<

Hexagons verbinden mit dem Überwendlingsstich >hier<

 

Ihr häkelt einfach so viele Hexagons wie ihr für eure Decke möchtet. Legt sie immer mal wieder aneinander um zu sehen ob euch die Breite und Länge gefällt und verbindet sie dann. Es ist euch überlassen ob ihr die Seiten mit halben Hexagons auffüllen möchtet.

 

//

The following links directs you to the tutorials:

 

Simple Hexagon >here<

Half Hexagon >here<

Joining with whip stitch >here<

 

Just crochet as many hexagons as you want to get the length and width you envisioned for your blanket. Join them and it's up to you if you  want to fill the edges with half hexagons. 

 

Falls euch meine Anleitungen und das tolle Ergebnis davon ;) auch dazu inspiriert eine eigene Hexagon-Decke zu häkeln, gebt mir Bescheid, es würde mich riesig freuen eure Hexagon-Decken zu sehen.

Viel Spaß!

 

//

Maybe you did your own hexagon blanket with my tutorials, if yes I would be happy to see your results :)

Have fun! 


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Nicole (Dienstag, 14 März 2017 09:46)

    Echt eine sehr schöne Decke geworden und ein einfaches Muster dazu :) ich hab ein Hexagon in 3 Runden gemacht, die haben für meine Decke die ideale Größe. Allerdings werden sie bei mehr sehr "wellig". Muss ich die noch spannen oder hast du einen anderen Tipp für mich? Danke

  • #2

    LeoniaHickox (Dienstag, 14 März 2017 16:40)

    Hallo Nicole,
    danke für dein Kompliment :)
    Bei mir werden Hexagons oder Granny Squares aus zwei Gründen wellig:
    1. Ich benutze eine zu kleine Häkel-Nadel. Vor allem wenn man etwas fester häkelt, kann es passieren, dass sich die Wolle zu arg anspannt und dann wellt. Wenn du also eine 4 mm Nadel benutzt, versuche es einmal mit einer 4,5 mm Nadel.
    2. Der Magische Ring wird zu fest zugezogen. Das Loch in der Mitte der Hexagons möchte man ja gerne vermeiden, manchmal zieht man es zu fest und die Maschen sind zu arg aneinandergepresst.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.
    LG
    LeoniaHickox

  • #3

    Nicole (Dienstag, 14 März 2017 23:41)

    Danke für deine schnelle Antwort! Dann hab ich wahrscheinlich den Ring zu fest zugezogen, hoff ich halt mal :)
    Hast du deine gespannt? Und wie hast du es zusammengenäht? Also gleich immer reihenweise? Lg

  • #4

    LeoniaHickox (Samstag, 18 März 2017 10:42)

    Liebe Nicole,
    bei welligen Granny Squares spanne ich, bei den Hexagons hatte ich das Glück, dass das verbinden und das anschließende waschen der Decke alles geglättet hat. Durch das warme Waschen haben sich die Fasern entspannt. Ich habe Hexagons noch nie gespannt, also kann ich leider nicht sagen, ob und wie das Endergebnis aussehen wird, nicht, dass dir deine Hexagons dann zu löchrig sind.
    LG
    LeoniaHickox

© 2016-2017 Heike Schindler 

Die Nutzung von Bildern zum kommerziellen Gebrauch ist nicht gestattet.