Nachgehäkelt > Last Dance On The Beach

Hallo ihr Lieben,

 

Heute möchte ich euch von einem ganz besonderen Projekt erzählen, dass ich in den letzten Wochen fertig gestellt habe. Im Juni 2015 verlor Marinke, in der Häkel-Gemeinde meist bekannt als Wink, ihrem Kampf gegen ihre Depression. Ihr Blog acreativebeing war einer der ersten Häkel-Blogs die ich für mich entdeckt hatte und Winks Kreativität und Liebe zum Häkeln hat mich von Anfang an begeistert. 

 

Sie hat einmal gesagt das Häkeln ihr das Leben gerettet hätte und auch für mich ist dieses Hobby zu etwas mehr geworden als nur mit Häkelnadel und Wolle herumzuspielen. Es erdet einen, es bringt einen mit Menschen in Kontakt, die es genauso lieben und das Gefühl, wenn man etwas fertig gestellt hat ist wirklich wunderschön. Und es bringt mich meiner Mutter näher, die sich leider auch an den Folgen ihrer Depressionen das Leben genommen hatte. Sie war eine außergewöhnliche Töpferin und noch heute habe ich sie vor Augen wie sie blind eine Socke nach der anderen stricken konnte (mit vier Nadeln!!) 

 

Wink hatte noch viel vor in ihrem Leben und hatte zuletzt nicht nur an einem Buch gearbeitet, dass mittlerweile zu erwerben ist, sondern auch an einem CAL. Leider ist sie nicht mehr dazu gekommen dieses Projekt abzuschließen weswegen viele Häkel-Designer, die sie gekannt hatten zusammen gekommen sind, um das CAL in ihrem Namen zu vollenden. 

 

Dadurch ist das CAL LastDanceOnTheBeach entstanden. Eine Decke, die symbolisiert, dass wir alle noch einmal zusammen mit Wink am Strand tanzen.

Neben der Erinnerung an Wink kommt dieses Projekt auch etwas anderem zugute: Scheepjes, die Garn-Firma mit der Wink das CAL konzipiert hatte, spendet einen Prozentsatz jedes Kits an MIND, eine Stiftung für physische Gesundheitsprobleme. Alles in allem ein Herzensprojekt meinerseits.  

 

//

 

Hello lovelies,

 

today i want to talk about a special project i have finished in the last couple of days. In June 2015 Marinke, mostly known as Wink, lost er battle to her depression. Her blog acreativebeing was one of the first crochet blogs i discovered and her creativity and love for crochet inspired me from the beginning. 

 

Sie once said that crochet saved her life and for me too it is no longer a mere hobby. It grounds me, it brings me in contact with people who also love to crochet and the feeling you get when you finish something is truly incredible. Also, it brings me closer to my mom, who also committed suicide after a long battle with depression. She was an extraordinary potter and to this day i see her before my eyes while she is kniting socks without having to look down to her needles. 

 

Wink worked on a couple of projects before her death, including a crochet book you can purchase by now, and a CAL. Sadly she wasn't able to finish designing the CAL, so her friends and other designers from the crochet community came together to finish it in her name. 

 

This way Last Dance on the Beach came into being. A blanket with which we are able to dance one last time with Wink on the beach. 

Next to it being a reminder of Wink: Scheepjes, the yarn company with which Wink designed the CAL, will donate a percentage of every CAL Kit purchased to MIND a charity for mental health issues. 

This CAL is really close to my heart. 

 

Es gibt insgesamt drei Farb-Pakete:

Dance in the Sea

Dance in the Rain

Dance under the stars

 

Jedes Paket kann mit zwei unterschiedlichen Garnen bestellt werden. Entweder einfaches Acryl oder Merino Wolle. Ich habe mich für Dance in the Sea und Dance in the Rain entschieden und beides mit Acryl-Garn bestellt. Für mich war der Kostenfaktor wichtig, da ich die Pakete aus der UK bestellt hatte und ich das Acryl Garn von Scheepjes eh mag und es sehr angenehm und weich finde. Für mich persönlich gab es keinen wirklichen Unterschied in der Qualität, aber das ist sicherlich eine persönliche Entscheidung. 

Alle weiteren Infos gibt es hier >klick<

 

//

 

There are three Colour-Packs you can choose from:

Dance in the Sea

Dance in the Rain

Dance under the Stars

 

Every Kit can be purchased in either Acrylic Yarn or Merino Wool. I chose Dance in the Rain and Dance in the Sea with Acrylic Yarn. Because i ordered it from the UK the costs were a factor for me. But personally i really like the softness of the Acrylic Yarn and didn't have the feeling of losing quality. 

For more information click >here<

Wenn ihr andere Bilder der Decke seht oder sie sogar selbst gehäkelt habt, dann habt ihr sicher bemerkt, dass ich ein Viereck anders gestaltet habe, als es vorgesehen war. Es handelt sich glaub ich, um Viereck 10. Ich wollte eine Art Seerose in der Decke haben, deswegen habe ich dieses Viereck einfach mit einem Blumigen ausgetauscht. 

 

Ich selbst habe das Kit über woolwarehouse bestellt. Bis jetzt gibt es glaub ich keinen Anbieter aus Deutschland der das CAL im Sortiment hat. 

Habt ihr beim CAL auch mitgemacht?

 

//

 

If you see other pictures of the Blanket you may notice that i changed one of the quadrats. I wanted something flowerly, like a water lily and decided to change Week 10 with one of my own designs. 

 

I purchased the Kit via woolwarehouse and to this day i think there are no german retailers you can order it from. 

 

Did you joined the CAL?

© 2016-2017 Heike Schindler 

Die Nutzung von Bildern zum kommerziellen Gebrauch ist nicht gestattet.